Sparen Sie jetzt in physischen Edelmetallen!

Soll ich in Gold oder Silber investieren?

Für jede Kapitalanlage empfiehlt es sich, ausgeglichen zu investieren. Daher ist es sinnvoll, auch bei Edelmetallen zu diversifizieren und sowohl in Gold als auch in Silber zu investieren. Teilen Sie Ihre Anlage beispielsweise 50:50 zwischen den beiden Edelmetallen auf!
Gold ist für viele Investoren der Klassiker, wenn es um Edelmetall geht. Aber gerade eine Investition in Silber kann besonders lohnenswert sein. Die Einzigartigkeit von Silber besteht u.a. darin, dass es sich glei­chermaßen um ein monetäres und industrielles Metall handelt, zudem sind sowohl das Angebot als auch die Nachfrage durch geringe Preiselastizitäten gekennzeichnet.

Wie werden Edelmetallanlagen versteuert?

Im Vergleich zu vielen anderen Kapitalanlagen sind Gold und Silber eindeutig im Vorteil: Kursgewinne aus dem Wertzuwachs von Barren und Münzen aus Gold und Silber unterliegen nach einer Haltedauer von mindestens 12 Monaten nicht der Abgeltungssteuer. Sie können somit als deutscher Privatinvestor mit Edelmetallen bereits nach einem Jahr Haltedauer einen steuerfreien Wertzuwachs erzielen.


Angebot anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...